FITNESS TRAMPOLIN – EIN KLEINES TRAMPOLIN MIT ERSTAUNLICHEM EFFEKT

Junge Frau trainiert auf Fitness Trampolin

Was Sie hier auf dieser Seite erfahren können:

Wer hat schon gerne die Qual der Wahl? 

Und genau das trifft auf die Suche nach dem richtigen Fitness Trampolin zu. Sie haben die Qual der Wahl, denn es gibt eine Vielzahl an Angeboten. Aber welche Ausstattung und Eigenschaften erhält man denn bei welchem Gerät? Vor allem für welchen Preis?

Wir möchten die meist beachteten Geräte gegenüberstellen und Ihnen somit die Suche nach dem passenden Modell erleichtern. Außerdem erfahren Sie bei uns, was das Training auf einem Fitness Trampolin so interessant, effektiv und gesundheitsfördernd macht.

Sie finden sicher einige gute Angebote in unserem Portal. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Erforschen unserer Fitness Trampoline und darüber hinaus einen ausgezeichneten Trainingserfolg.


FITNESS TRAMPOLINE – ÜBERSICHT UND GEGENÜBERSTELLUNG

ELASTISCHE SEILEELASTISCHE SEILEELASTISCHE SEILESTAHLFEDERN / FALTBARELASTISCHE SEILEELASTISCHE SEILE
SportPlus Fitness TrampolinFLEXI-SPORTS® Trampolin mit HaltestangeJOKA FIT FitnesstrampolinMaXimus Pro Falt Rebounder – Faltbares Fitness Tr…Jumping® Profi-TrampolinHUDORA Trampolin Sky 110 cm
Produktvorschau
Jetzt zum Shop ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon*
Preise vergleichen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen
Durchmesserca. 110 cmca. 115 cm110 cm100 cm130 cm110 cm
Sprungfläche Øca. 84 cmca. 75 cmca. 80 cmca. 63 cm110 cmca. 70 cm
Max.Springergewicht130 kgbis 110 Kg120 kg140 kg120 kg100 Kg
Gesamthöhe Gerätca. 120 – 154 cmca. 125 cm122 – 146 cm155 cmca. 128 – 134 cmkeine Angabe
Sprungfläche Höhe ca. 35 cmca. 34 cmca. 30 cmca. 26 cmca. 29 cmkeine Angabe
Standbeine6 Stück8 + 2 Stück6 + 2 Stück6 Stück6 Stück6 Stück
Seilfederung Gummi
Stahlfederung
Zusammenklappbar
Einschließlich DVD
Haltegriff
Griff demontierbar
Griff verstellbar
Einstellhöhe Griffca. 85 – 119 cmkeine Angabeca. 92-116 cmNicht verstellbarca. 98 – 114 cmkeine Angabe
Gewicht+Verpackungca. 13 kgca. 18 Kgca. 13 kgca. 15 kgca. 14 kgca. 15 Kg
Sonstige Informationen Farbauswahl (rot, grün, blau)
Gute Größe der Sprungfläche
TÜV / GS zertifiziert
Verschiedene Sprungstärken separat bestellbar (Zubehör)
2 zusätzliche Stützbeine durch aufstehende Haltestange
Stabile Konstruktion mit 8 Standbeinen
GS zertifiziert Maße
2 zusätzliche Stützbeine durch aufstehende Haltestange
Gute Größe der Sprungfläche
Ansprechendes Design
Sandgewichte inkl.
Expander inkl.
Workout DVD inkl.
Randabdeckung
Breiter Haltegriff
Gute Größe der Sprungfläche
Verstellbare Haltestange
Sprungstärke einstellbar
Ansprechendes Design
Angebot89,99
inkl. MwSt.
199,90
inkl. MwSt.
148,00
inkl. MwSt.
Preisinfo momentan nicht verfügbar 445,00
inkl. MwSt.
239,44
inkl. MwSt.
Jetzt zum Shop ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon* ⇒Direkt zu Amazon*
Preise vergleichen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen Angebote anderer Anbieter prüfen
Vergleich (max 3)


WIE EFFEKTIV IST DAS TRAINIEREN AUF EINEM FITNESS TRAMPOLIN?

Trampolinspringen muss den Vergleich mit anderen Konditionssportarten nicht fürchten

 

Junge-Sportlerin-auf-Fitness-TrampolinFür viele Menschen ist es von großem Interesse durch Sport einen gesunden, durchtrainierten und leistungsfähigen Körper zu erhalten oder diesen möglichst fit zu halten. Andere möchten einfach ihr Gewicht reduzieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten Sport zu treiben. Aber nicht jede Sportart ist bei allen gleichmäßig beliebt oder auch dafür geeignet. Denn so verschieden diese Möglichkeiten und die sportlichen Vorlieben sind, so unterschiedlich ist auch die Effektivität und die Belastung für den Körper.

Nimmt man als Beispiel den Dauerlauf als eine der beliebtesten und meist betriebenen Sportarten, kann man von einer hohen Effektivität reden.

Bei Freizeitläufern, mit einem Gewicht von ca. 70 kg, steht nach einem 60 Minuten Training ein Kalorienverbrauch in Höhe von etwa 500-750 Kcal auf dem Zähler. Dieser Verbrauch hängt natürlich von Körpergewicht und Geschwindigkeit des Läufers ab und kann entsprechend höher oder niedriger sein.

Für Menschen die mit Übergewicht zu kämpfen haben, ist der Laufsport weitaus weniger geeignet. Diese sollten sich auf Grund der Belastung für Knochen, Bänder und Knorpel besser für eine schonendere und trotzdem effektive Trainingsvariante entscheiden. In der Regel wird an dieser Stelle natürlich das Schwimmen als entlastende Sportvariante empfohlen, was in der Sache durchaus richtig ist.

Aber wussten Sie schon, dass Sie beim Springen auf dem Fitness Trampolin in einer Stunde auch in etwa 750 Kcal verbrennen können und dabei gelenkschonend trainieren?

Für die Meisten ist das im ersten Moment kaum vorstellbar, weil sie dabei an unbeschwertes herumhüpfen denken. Das Training auf diesen Fitnessgeräten stellt sich aber als sehr intensive, variable Sportmöglichkeit heraus. Darüber hinaus ist diese Aktivität gesundheitsfördernd und schonend für den gesamten Bewegungsapparat. In kürzester Zeit bringen Sie mit dem passenden Training Ihren Körper auf Hochtouren und erzielen somit einen hohen Kalorienverbrauch. Diese Art der sportlichen Betätigung steht als eine hervorragende Alternative zur Verfügung und bietet Ihnen dabei auch noch weitere Vorteile. Sie können dieses Training zu jeder Zeit zu Hause im Wohnraum, auf der Terrasse oder im Garten starten. Durch das intensive Training wird Stress abgebaut und es macht obendrein noch richtig gute Laune.


TRAMPOLIN TRAININGS VIDEO – WORKOUT


 

WIE GESUND IST DAS TRAINIEREN AUF EINEM FITNESS TRAMPOLIN?

Weniger Belastung für Gelenke und Knochen

Gelenkschmerz

Das Trainieren auf einem Fitness Trampolin ist effektiv und gleichzeitig schonender für Gelenke als Sportarten wie Dauerlauf, Tennis oder Basketball.

Allein beim Dauerlauf, wirkt das mindestens Sechsfache des eigenen Gewichtes auf den Körper. Bei jedem Aufsetzen mit dem Fuß müssen die Knochen und Gelenke eine Menge Kraft und somit eine harte Erschütterung abfangen.

Mit dem Springen auf dem Gerät werden solche Kräfte durch die Sprungmatte in Verbindung mit den Gummiseilen oder Stahlfedern absorbiert und weitestgehend sanft aufgefangen. Das ist natürlich Balsam für die Gelenke und vermindert die Gefahr Verletzungen an Knie, Hüfte, Bandscheibe oder ähnliche Beschwerden davon zu tragen.

Das wiederholende Auf und Ab und das damit verbundene Be- und Entlasten beim Sprungtraining fördert die Stärkung der Gelenk- und Knochenstruktur. Ebenso wirkt es präventiv Krankheitserscheinungen wie Osteoporose entgegen.

 

 

Trampolin springen für ein starkes Herz – Kreislaufsystem

Herz-KreislaufBeim Springen wird der Blutkreislauf besonders angekurbelt. Ein regelmäßiges, kontinuierliches Training fördert die Durchblutung des Körpers sowie die Versorgung mit notwendigem Sauerstoff und wichtigen Nährstoffen.

Das Herz wird gestärkt und geschult seine Arbeit viel besser ausüben zu können. Sowohl die Kondition, als auch die Kraft beim Springen werden sich zum Positiven verändern. Auch die ganz alltäglichen Dinge, wie das schnellere Laufen oder Treppensteigen, fallen dann spürbar leichter.

Zu Beginn der ersten Trainingseinheiten ist es empfehlenswert langsam und sanft mit dem Training zu starten, denn die Wirkung und Beanspruchung für den Körper bei dieser Sportart wird oft unterschätzt. Je nach Fitnesslevel, steigt beim erstmaligen Springen auf einem Fitness Trampolin der Herzschlag relativ zügig in die Höhe.

Um sich an das Sprunggerät zu gewöhnen und ein sicheres Gefühl zu bekommen, sollte man am Anfang nur auf dem Trampolin auf und nieder schwingen. Dehnübungen runden das Ganze ab und sollten zu jedem Training dazugehören.

Wenn man sich schon sicher fühlt, können es dann schon kleinere Laufbewegungen sein. Werden die Laufbewegungen auf dem Gerät größer und schneller, wird die Ausdauer bereits das erste Mal etwas mehr gefordert.

Das größte Maß an Kondition wird jedoch beim Springen abgefordert. Je intensiver und rasanter die Sprünge sind, desto besser sollte die körperliche Fitness sein. Zur Erhöhung des Anspruches und Spaßfaktors der Übung, können die Sprünge mit verschiedenen Arm- oder Beinbewegungen sowie Drehungen ergänzt und intensiviert werden.

Das Lymphsystem startet durch – Versorgung und Entgiftung

LymphsystemNeben dem Transport des Blutes, ist das Lymphsystem ein weiteres wichtiges Transportsystem. Es durchfließt, ebenso wie die Blutgefäße, den gesamten menschlichen Körper und nimmt dabei wichtige Ver- und Entsorgungsaufgaben für die Körperzellen wahr.

Vereinfacht erklärt besteht dieses System aus den Lymphgefäßen und den Lymphknoten, in welchen die Lymphflüssigkeit befördert wird. Diese Lymphe nimmt für die Zellaktivität wichtige Stoffe aus dem Blutkreislauf auf, transportiert diese und gibt sie an die Körperzellen ab.

Wiederum werden giftige Stoffe und schädliche Partikel aus den Zellen aufgenommen und zu den Lymphknoten transportiert. Dort werden die aufgenommenen Giftstoffe, Mikroorganismen oder Fremdpartikel vernichtet und abgebaut. Es findet also gewissermaßen eine Zellreinigung statt.

Dieser Vorgang des Lymphflusses wird im Allgemeinen durch Bewegung der Körpermuskulatur beeinflusst.  Bei längeren Ruhephasen verlangsamt sich der Lymphfluss oder kann sogar gestört werden. Das kann wiederum zur Schwächung der Abwehrfunktionen des Körpers führen und das Auftreten von Krankheiten begünstigen.

Es ist also wichtig, diesen Prozess in Schwung zu halten und positiv zu beeinflussen. Das fortwährende, wiederholende Trainieren auf dem Fitness Trampolin trägt mit seiner hohen Effektivität im erheblichen Maße zum Funktionieren des Lymphsystems und somit der Erhaltung der Gesundheit bei.  Denn ganz besonders beim Trampolinspringen wird durch das Zusammenwirken aus Belastung und Entlastung der Körperzellen eine Art Pumpwirkung erzielt, welche die Förderung der Gewebeflüssigkeit positiv beeinflusst.

Fitness Trampoline im Einsatz bei Gesundheitsvorsorge und Rehablitation

Rehasport Senioren

Sowohl bei der physiotherapeutischen Krankengymnastik, wie auch bei der Durchführung von Rehabilitationsmaßnahmen haben Fitness Trampoline einen hohen Stellenwert.

Verschiedene Übungsabläufe auf der nachgebenden elastischen Sprungmatte schulen die Koordinationsfähigkeit, die Beweglichkeit und stärken den Gleichgewichtssinn des Körpers. Die Muskulatur wird gezielt aufgebaut und gekräftigt.

Krankheitsbildern wie Verschleißerscheinungen an den Bandscheiben, starkes Übergewicht oder Osteoporose, um nur ein paar Krankheitsbilder zu nennen, kann man mit der entsprechenden Therapie vorbeugend entgegenwirken.

Der Stressabbau bei Erwachsenen oder auch der Ausgleich des Bewegungsverlangens bei Kindern und Jugendlichen ist effektiv möglich. Dies steigert das Konzentrationsvermögen und das Selbstwertgefühl.

Die positive Auswirkung des Trampolintrainings, ist für Menschen aller Altersgruppen ein sinnvoller Beitrag zur Gesundheit.

 

Wer sollte nicht auf einem Trampolin springen?

Nun sind wir auf einige positive Eigenschaften für die Gesundheit eingegangen. Es gibt allerdings auch Personen die sich dieser entstehenden Beanspruchung besser nicht aussetzen sollten. Das gilt besonders für Menschen mit Erkrankungen oder Verletzungen an der Wirbelsäule sowie jeglichen Verletzungen der Gelenke und Bänder. Während einer Schwangerschaft sollten diese Aktivitäten ebenso vermieden werden. In jedem Fall sollte bei gesundheitlichen Beschwerden oder Beeinträchtigungen immer der Arzt befragt werden, ob diese Art der sportlichen Betätigung für Sie geeignet ist.

 


Stahlfederung oder Seilfederung? Was nehmen?

Stahlfedern sind stabil und widerstandsfähig. Dafür ist die Stahlfederung aber auch die härtere der beiden Varianten. Wenn Sie bereits gesundheitliche Probleme haben oder Ihnen von vornherein ein schonendes Training für Ihren Bewegungsapparat wichtig ist, sollten Sie einer Federung mit Gummiseilen den Vorzug geben. Außerdem sollte man auch wissen, dass es bei manchen Stahlfedern nach geraumer Zeit zu Quietschgeräuschen kommen kann. In diesem Fall müssten die Federn einfach mit einem geeigneten Schmiermittel behandelt werden.

Wenn alle diese aufgeführten Dinge für Sie nicht zutreffen, dann erhalten Sie mit einem stahlgefederten Fitness Trampolin ein hervorragendes Fitness – und Trainingsgerät, mit einem hohen Spaßfaktor.

 

Gummiseile sind in der Federwirkung sanfter und elastischer als Stahlfedern. Deswegen ist diese Art der Federung auch die schonendere für den Körper und wird oft im Medizin- oder Fitnessbereich eingesetzt.

Die Federung ist aber nicht nur sanfter sondern auch sehr leise. Das ist natürlich in Wohnungen vorteilhaft, wenn man den Nachbarn oder Mieter eine Etage tiefer nicht am Training beteiligen möchte.

Die Rückfederung der Gummiseile ist ausgezeichnet und sorgt für ein tolles Sprunggefühl. Gummi als Material, kann mit der Zeit spröde oder porös werden. Das bedeutet, dass die Gummiseile in dem Fall ausgetauscht werden müssen. Hierfür gibt es bei den meisten Herstellern jedoch entsprechende Ersatzteile.


Zur Fitness gehört auch eine gesunde Ernährung

Eine entscheidende Rolle für die Fitness spielt definitiv auch die richtige Ernährung. Man kann so oft und hart trainieren wie man möchte. Wenn dieses Thema keine Rolle spielt, lässt leider auch der Erfolg meist auf sich warten. Viele denken bei gesunder Ernährung vielleicht an grüne Selleriestengel mit einem Kräuterdip oder ähnliche Rezepte, an strikte Disziplin und das Kalorien zählen. Dabei ist das Ganze gar nicht so streng und kompliziert wie es oft erscheint.Gesunde Nahrungsmittel

Aber wie stellt man das „auf die richtige Ernährung achten“ nun genau an? Welche Lebensmittel sind gut für den Körper und sollten täglich auf dem Speiseplan stehen? Welche sind es gelegentlich? Und welche Nahrungsmittel sind besser selten Bestandteil des Ernährungsplanes?

Zu diesem großen Thema, gibt es eine hohe Anzahl an Ratgebern, Artikel und Beiträgen. Dabei ist es oft schwierig den Durchblick zu behalten.

Eine hervorragende Übersicht zu den empfehlenswerten und den weniger guten Lebensmitteln hat die Forschungsgruppe Dr. Feil in Ihrer Ernährungspyramide sehr anschaulich dargestellt. Wichtige Informationen zu den einzelnen Nahrungsmitteln sind sehr detailliert und interaktiv präsentiert. Darüber hinaus ist das informieren für Sie völlig kostenfrei.

Neben der Bewegung und Ernährung, spielt für die Forschungsgruppe auch die Aufnahme von wertvollen Nährstoffen und das Thema Gelassenheit eine entscheidende Rolle.

Starten Sie mit Ihrer gesunden Ernährung und erforschen Sie die Lebensmittel in der Dr. Feil Strategie – Ernährungspyramide .